Zuluft - Fensterschaltung

Zuluftfensterschaltung BL110K - Sicherheits-Abluft-Steuerung mit dem Zertifikat des Deutschen Instituts für Bautechnik - DIBt
Schützt vor tädlicher Kohlenmonixid-Vergiftung, Abluftsteuerung mit Doppelsensor

„Immer wenn ein Abluftgerät, wie eine Dunstabzugshaube und eine offene Feuerstelle, wie ein Kaminofen gleichzeitig betrieben werden, besteht bei geschlossenen Fenstern die Gefahr einer tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung. Um diese Gefahr zu verhindern, hat der Gesetzgeber in der M-FeuVO ( §4, Aufstellung von Feuerstätten) festgelegt, dass bei gleichzeitigem Betrieb raumluftabhängiger Feuerstätten und einem Abluftgerät sichergestellt werden muss, dass kein gefährlicher Unterdruck entstehen kann: Indem zum Beispiel eine ausreichende Menge Außenluft – durch ein offenen Fesnter oder eine Tür – nachströmt.“

 

Quelle: Verpackungsbeschreibung Broko GmbH – BL110K 07/2011

Spezifikation ↑ 

Technische Eigenschaften Schuko-Zwischensteck-Schaltgerät / Schaltleistung bis 1.400 KW (6A) / Steckfertig mit 6m Sensorleitung / Magnetkontakt mit Doppelsensor / Umstecksicherung / Kabelburchüberwachung
Maße / Gewicht Sicherheitsschalter: 135x65x75mm (LxBxH), Gewicht: ca. 260g
Magnetschaltersatz: Gehäuse: 54x20x16mm (LxBxH), Magnet: 55x13x15mm, Gewicht: 25g
Kennzeichnung Broko BL 110 K
Zertifikate DIN EN: 60730-1:2005-12, 60730-2:2005-05, 50165, 61000-4-2/3/4.

powered by BRODEL